Comstar HPG Teamspeak Hub Offline

Die Seite http://comstar.morganslions.de hatte sich in der Deutschen Community als zentrale Anlaufstelle und Informationsbasis etabliert. Dort konnte jede Einheit ihren TS Server listen lassen und auf einen Blick sah man in welchem TS welcher Spieler online ist.


Seit heute ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Um Comstar weiter zu betreiben, müssten wir von jedem Nutzer sein aktives Einverständnis einholen. Die Community ist sehr volatil und zudem können wir auch nicht einzelne Personen ausblenden. Somit ist es mit der Team Speak Technik nicht länger möglich, diese neuen Vorgaben zu managen. Es tut auf der einen Seite sehr leid, aber auf der anderen Seite müsst ihr bitte verstehen, dass wir diese Seiten als Privatpersonen betreiben und Bussen finanziell nicht tragen wollen und können.

    Kommentare 6

    • Also ich bin seht traurig, da da die Seite immer Klasse war um zu sehen wo noch FP gezockt wird. Ich kann euch aber verstehen und würde dieses Risiko auch erstmal nicht eingehen. Bis Dato: Vielen Dank für eure Mühen und wir sehen uns auf dem Schlachtfeld :) Rickhart
    • Für alle Nörgler und Besserwisser:
      heise.de/forum/heise-online/Ne…fen/forum-403667/comment/ + den Artikel dazu. Wenn mann die die DSVGO nicht versteht oder nicht genau gelesen hat ( :) ), kann man sich vermutlich nicht vorstellen, wieso man als Privatmann und fürs Hobby sich diesen konfusen, schwammigen Stiefel nicht anziehen möchte.
    • Ja, konstruktiv wäre schon ganz gut. Mit dem genau lesen kommen wir nicht weiter, als bis hier. Ist einer von euch vielleicht Fachanwalt und wäre bereit, sich dem Thema entsprechend anzunehmen?
    • Ach dann seid ihr die Datenschutz Profis, kein Problem, ihr schreibt mir eine Datenschutzerklärung, gebt mir eure Adressdaten und ich stelle euch als Betreiber rein :)

      Ne mal im Ernst ich muss nicht und ich will nicht von allem ne Ahnung haben, da ich für andere Sachen als die DSGVO lebe. Wenn ihr helfen wollt, dann helft, ansonsten lasst es un-konstruktives Gejammer zu hinterlassen
    • Das passiert, wenn man die GDPR nicht versteht.
      • Ein etwas genaueres lesen der DSGVO hätte gereicht um festzustellen das Eure Gründe gegenstandslos sind!